Einladung zur 37. Winterwanderung des WRV 1884 e.V. am 08.01.2011

Treffpunkt: 10.30 Uhr Klingenplatz, Weißenfels Unsere diesjährige Winterwanderung wird uns über Dehlitz und Rippach in die Gaststätte „Zum grünen Tal“ nach Pörsten führen. In Dehlitz mit seiner historischen Dorfkirche werden wir vom dortigen Förderverein eine kurze Einführung erhalten. Zur Stärkung wird es Glühwein geben. Wenn es die Witterung zulässt, werden

Sehr gute Ergebnisse zur 40. Thüringer Ruderregatta

Der Bad Lobensteiner Ruderverein veranstaltete am vergangenen Wochenende die größte Ruderregatta in Mitteldeutschland. Über 50 Rudervereine aus Bayern, Baden Württemberg, Sachsen, Sachsen Anhalt, Hessen, Berlin und Thüringen nahmen an der 40. Ausgabe auf dem Bleilochstausee teil. Vom Weißenfelser Ruderverein starteten 23 Sportler. 2 Wochen vor dem Bundeswettbewerb in Köln-Hürth, dem

Bundeswettbewerb in Köln/Hürth

Am ersten Juliwochenende fand auf dem Otto-Maigler-See in Hürth der 42. Bundeswettbewerb für 12- bis 14jährige Mädchen und Jungen statt. Bereits vor 4 Jahren wurden die deutschen Schülermeister in Hürth gekürt. Damals wie heute mussten alle 437 Boote über einen Anlegesteg zu Wasser gelassen werden. Lange Wartezeiten waren vorprogrammiert. Und

Abrudern mit Russischen Abend

Auch in diesem Jahr wieder ein Höhepunkt in unserem Vereinsleben. Gut organisiert der Russische Abend, hingegen schlecht das Abrudern. Fangen wir mit der Kritik an, in den vergangenen Jahren wurde klar gesagt, wir machen einen Arbeitseinsatz, rudern noch einmal gemeinsam oder unternehmen eine Wanderung, aber in diesem Jahr wurden dazu

Landeskaderüberprüfung 2010

Traditionell fand am 09.Oktober die Landeskaderüberprüfung des Ruderverbandes Sachsen-Anhalt in Halle auf der Kanalstrecke statt. 198 Ruderer und Ruderinnen der Leistungszentren und Leistungsstützpunkte Sachsen–Anhalts stellten sich im Einer den Starter. Über die Vorlaufe mussten sich die Sportler für die einzelnen Finalläufe qualifizieren. Der Leistungsstützpunkt Weißenfels nahm mit 5 Ruderer/innen am

Sportlerehrung 2009

Viele Vereinsmitglieder, Eltern, Großeltern und Freunde des Weißenfelser Rudersportes hatten ihre Stimme auf dem Wahlschein in der Mitteldeutschen Zeitung abgegeben und alle warteten gespannt auf die Auszählung und Platzierung unseres Doppelvierer der Altersklasse 12 mit Philipp Eisenschmidt, Setve Woiki, Til Ködel, Paul Rosenberg und Steuermann Julius Schmolke. Die gesamte Mannschaft