39.Thüringer Ruder-Regatta (13.-14.06.2009)

Die 39.Thüringer Ruder-Regatta und gleichzeitig der 3. Lauf zum Deutscher Ruderpokal Region Süd wurde am Wochenende auf dem Bleilochstausee vom Bad Lobensteiner Ruderverein aus gerichtet.
Mannschaften aus ganz Deutschland nahmen an diesem Wettkampf teil und die Organisatoren waren bei den Masse der Rennen stark gefordert.
Eine kleine Weißenfelser Mannschaft von 11 Ruderern reise am Freitag zum Wettkampf.
Es dominierten wieder unsere Mädchen der AK 14 Christiane Estel und Lena Janovsky siegten Samstag und Sonntag im Doppelzweier und Doppelvierer einmal über die 1000 Meter und am zweiten Tag über 500 Meter. Im gleichen Doppelvierer erruderte sich auch Laura Berthel eine Goldmedaille.
Niels Elison startete im einer Renngemeinschaft im Doppelvierer der AK 14 und konnte auch beide Tage am Siegersteg anlegen.
Zu seinem ersten Sieg der Saison ruderte sich Florian Riedel im Junioren B Doppelzweier am Samstag und gleiches gelang Phillip Eisenschmidt am Sonntag in der AK 12.
2. Plätze errangen Steve Woiki, Til Ködel, Tom Ludwig und Thomas Hase.
Auch Ruderkameradin Agnes Zimmer war an beider Tagen ,für die Uni- Halle im Einsatz, in den verschiedensten Bootsklassen von Zweier, Vierer oder auch Mix Kombinationen wurden alle Rennen belegt und vordere Plätze errudert.
Als Regatta Tourist (Michael Schlüter) angereist und da als Ersatzmann in ein Bernburger Boot spontan eingestiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.