Kurzstreckenregatte in Nürnberg

21 mal weißenfelser Ruderer in Nürnberg erfolgreich

Der Nürnberger Ruderverein führt jährlich eine Sprint-Regatta über 500 Meter auf der Regattabahn im Sportpark Nürnberg neben dem Fußball Stadion vom 1.FC Nürnberg durch. Seit vielen Jahren fährt der WRV zu diesem Wettkampf und auf die Ruderer aus Bayern und Hessen zu treffen.
Am Samstag starteten die Weißenfelser Ruderer in 20 Rennen und legten 12 mal am Siegersteg an.
Auch am Sonntag sollte sich die gute Bilanz fortsetzen in 14 gestarteten Rennen waren unsere Vertreter 9 mal erfolgreich.
Mit 4 Sieger waren Christiane Estel, Lena Janovsky, Liasnne Herrmann und Niels Elison die erfolgreichsten Teilnehmer, gefolgt von 3 Erfolgen Emmely Helmschrodt, Tom Ludwig, Anne Warzecha, 2 mal am Siegersteg legten Patricia Loth und Friederike Walch an. Zum ersten mal im Einer erruderte Maria Arnold und Thomas Hase erfolgreich.
Am Samstag zum Abschluss des Wettkampftages war ein Drachenboot Rennen der Vereine ausgeschrieben an welch wir eine Meldung abgaben. Mit Unterstützung 2 Ruderkameraden aus Dessau und Zschornewitz paddelte sich unser Boot bis ins Finale gegen die Ruderkameraden aus Nürnberg. Denkbar knapp siegt der WRV in der Besatzung Ralf Warzecha, Steffen Helmschrodt, Eric Bönecke, Mathias Zahn, Erhard Günther, Hannes Jänicke, Christian Günther, Martin Großmann, Thomas Hase, Friederike Walch, Anne Warzecha und Dagmar Ritter. Unsere Mannschaft wurde von Steffen Herrmann und Steffen Helmschrodt begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.