Feierliche Eröffnung der Rudersaison mit Bootstaufe

Leider war der Wettergott nicht auf unserer Seite. Eine Woche zuvor hatten wir fast sommerliche Temperaturen und bei unserem traditionellen Anrudern zeigte sich das Wetter dann von der ganz anderen Seite mit winterlicher Kühle von 4-6 °C. Da hieß es warme Sachen an und die Mütze auf den Kopf. Eine Vielzahl der Mitglieder, Eltern der Ruderjugend und Freunde des Rudersportes nahmen am Eröffnungsappell mit Bootstaufe teil. Der Vorsitzende des WRV Klaus Ritter begrüßte alle Teilnehmer aufs herzlichste, nahm neue Mitglieder in unseren Verein auf. Er ehrte Ruderkamerad Mike Sachse mit der Ehrennadel des WEISSENFELSER RUDERVEREINS 1884 e.V. für seine Arbeit bei der Pflege unserer Internetseite und Weißenfelsseite im Internet. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Burgenlandkreis Herr Mario Kerner hatte die ehrenvolle Aufgabe, einen neuen Doppelvierer mit Steuermann auf den Namen Unstrut mit Saalewasser zu taufen und dem Boot allzeit gute Fahrt zu wünschen. Ruderkamerad Ritter wies auf eine Terminänderung hin: Unser Vereinsfest wird aufgrund von terminlichen Änderungen beim DRV auf Samstag, den 3. September verlegt. Wie es bei Ruderern Tradition ist, wurde die Freiwassersaison 2022 mit einem dreifachen „Hipp hipp hurra“ eröffnet. Die Kinder- und Jugendabteilung fuhr auf den Ruderergometern einen Langstreckentest über 3000 Meter und alle anderen Teilnehmer führten bei Kaffee und Kuchen kleine Gespräche.

Vielen Dank an alle, die einen Kuchen gespendet haben, an unsere Frauen der Gymnastikgruppe für die Arbeit am Kuchenbüfett und den Helfern für Auf- und Abbau.